Mit Klick auf das Logo kommen Sie direkt auf den Artikel.

RE/MAX Servus– Nummer 1 setzt Flagge in der Mozartstadt.

Seit Sommer ist RE/MAX, die klare Nr. 1 der heimischen Immobilien-Vermittlung, mit einem neuen Standort in Salzburg vertreten: RE/MAX Servus, ein Verbund langjährig erfolgreicher Immobilien-Unternehmer aus dem RE/MAX-Netzwerk, hat seinen neuen Standort  in der Karolingerstraße 1. Hier werden Kunden rund um ihre Immobilien-Wünsche und -Vorhaben betreut. Vermieter und Mieter, Verkäufer und Käufer, Anleger und Gewerbekunden – das RE/MAX Servus-Team überzeugt sie mit einem Mix aus Erfahrung, Engagement und Kompetenz. Die erfahrenen Immobilien-Profis Rudolf Egger und Karin Moldan-Salmer zeichnen gemeinsam für den neuen Standort verantwortlich.

mehr lesen

Über die SLTG und das SalzburgerLand

Das SalzburgerLand liegt eingebettet zwischen romantischen Seen im Norden und den Berggipfeln der Hohen Tauern im Süden. Seine Besonderheit liegt in der einzigartigen Kombination aus Natur und Kultur, Kulinarik und Sport, Brauchtum und Gesundheit. Aufgrund der langen Geschichte des Tourismus‘ im SalzburgerLand entwickelte er sich hier langsam, vorausschauend und unter Berücksichtigung der besonderen Gegebenheiten. Der Natur als wertvolle Ressource kam dabei immer eine wichtige Rolle zu.

mehr lesen

St. Virgil - Lernen, Erholen und Genießen.

Vielfalt ist die große Stärke von St. Virgil! Sie lässt sich erkennen an der hohen Flexibilität der Infrastruktur, am umfassenden Know-how der Mitarbeiter/innen und an der Unterschiedlichkeit der Veranstaltungen: Tagungen, Konferenzen, Seminare, Lehrgänge, Vorträge, Konzerte, Kulturprogramme, Empfänge, Galadinners, Familienfeiern, Jubiläumsfeiern, Ausstellungen, Studienreisen, Caterings in und um Salzburg.

mehr lesen

Landhotel Hauserbauer - Auszeit auf 1.080 m über den Sorgen

Inmitten der atemberaubenden Bergkulisse Gasteins liegt das Landhotel Hauserbauer. Auf 1.080 m über den Sorgen finden Sie Idylle, Ursprünglichkeit und Bergromantik pur. Die Gasteiner Berge warten darauf, von Ihnen erklommen zu werden und auch die Sennerin steht schon mit ihren Schmankerln bereit. Im Winter laden die zahlreichen Skigebiete der Region zu Aktivität und Entspannung ein. Das Landhotel Hauserbauer bietet dafür den perfekten Ausgangspunkt. Und im Anschluss an Ihren Traumtag in den Bergen können Sie in unserem Alpenwellnessgarten die Seele baumeln lassen.

mehr lesen

Kröll & Winkel: Handwerk für gelebte Räume.

In der Wohnmanufaktur Kröll & Winkel in Taxenbach herrscht die pure Freude. Darüber, dass mit dem natürlichsten und damit wohltuensten aller Werkstoffe gearbeitet wird: Mit Holz. Darüber, dass dieser Werkstoff mit seiner Vielseitigkeit, seiner Individualität und seiner Formbarkeit so vielen unterschiedlichen Wünschen gerecht wird. Und darüber, dass mit Freundschaft, Vertrauen, Engagement und viel Liebe zum Detail gerade etwas ganz Besonderes entsteht. 

mehr lesen

Salzburg Digital auf dem Weg in die Zukunft.

Seit 2013 ist die Salzburg Digital GmbH der Partner wenn es um Vermarktung und Online-Marketing geht.

mehr lesen

Prodinger Steuerberatung Salzburg – mit Rat und Tat an der Seite mittelständischer Unternehmen.

In der Prodinger Steuerberatung arbeiten 25 Experten und Expertinnen österreichweit an 8 Standorten zusammen, um ihren Klienten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Und das seit über 70 Jahren. 

mehr lesen

Viehhofen - Idylle pur.

Der kleine Ort Viehhofen befindet sich inmitten der schönsten Urlaubsregionen Österreichs, friedlich eingebettet zwischen den belebten Tourismuszentren Zell am See – Kaprun und Saalbach Hinterglemm. Viehhofen liegt in der Mitte des Salzburger Glemmtals, in sonniger Hanglage am Fuße der Pinzgauer Grasberge auf 856 m Seehöhe. Unser idyllisches Dorf wird vom Oberen Gernkogel (2.175 m) im Südwesten, der Schmittenhöhe (1.965 m) im Südosten und der Sausteigen (1.912 m) im Nordosten umrahmt. Zahlreiche Vereine beleben das gesellschaftliche und kulturelle Leben in einer der kleinsten Gemeinden im Pinzgau, im Saalachtal. Zur Förderung Fremdenverkehrs wurde 1957 der Verkehrsverein gegründet.

mehr lesen

Rundum gesunder Genuss in der Bio-Bäckerei Necker in Strobl.

Seit 2002 verwöhnt und beliefert die Bäckerei Necker Strobl und Umgebung mit hausgemachten Brotspezialitäten, Gebäck, Kuchen, Torten, Plundergebäck, Lebkuchen, Pralinen und exquisiten Hochzeitstorten. Der größte Anteil des Sortiments wird biologisch hergestellt. „Bio-Brot verwöhnt den Feinschmeckergaumen mit unverfälschtem, natürlichem Geschmack. Beste Zutaten sind die Voraussetzung für die hohe Qualität unserer Backwaren“, ist Bäcker Erich Necker überzeugt.

mehr lesen 0 Kommentare

HYPO Salzburg: Neue Ladestationen für E-Fahrzeuge.

Die Geschäftspolitik der HYPO Salzburg ist konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Deshalb wurde jetzt auch der gesamte Fuhrpark auf Elektro- und Erdgasfahrzeuge umgestellt. In Salzburg-Nonntal und Mittersill wurden in Kooperation mit GFB & Partner Ladestationen für E-Fahrzeuge eingerichtet.  

mehr lesen 2 Kommentare

Die Kaufmanngruppe – Alles dreht sich um Ihre Mobilität.

Bei der Familie Kaufmann aus Kaprun dreht sich bereits in zweiter Generation alles rund um`s Fahren. Ein breites Markenspektrum deckt die unterschiedlichsten Wünsche und Bedürfnisse an Mobilität ab: Angefangen von den exclusiven BMW 's, den chicen Minis oder der sportlichen jungen Marke SEAT bis hin zu Hyundai - der Marke mit fünf Jahren Garantie - und ebenso tollen Nutzfahrzeugen im Programm. Vom  Sportwagen über den SUV  bis hin zur Zukunft Elektromobilität können alle Wünsche erfüllt werden.

Einzigartig im Pinzgau: Mit mehr als 29 verschiedenen Allrad Modellen ist die Familie Kaufmann der stärkste regionale Partner und bieten für jeden Zweck und Geschmack das richtige Fahrzeug.

mehr lesen 3 Kommentare

Die Großglockner Hochalpenstraße im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern

Zweifellos zählt die Großglockner Hochalpenstraße zu den aufregendsten Panoramastraßen Europas. Seit der Eröffnung im Jahr 1935 hat sich viel getan. Die Hochalpenstraße wurde breiter, sicherer und komfortabler. Sie fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und sorgt auf 48 Kilometern für unvergleichlichen Fahrspaß: Jeder Kilometer und jede einzelne der insgesamt 36 Kehren der Großglockner Hochalpenstraße werden zum unvergesslichen Erlebnis.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Krallerhof – Eines der schönsten Wellnesshotels im Salzburger Land.

Der Krallerhof liegt auf einem sonnigen Plateau inmitten herrlicher Natur in Leogang im Pinzgau. Die Anfänge des beliebten Wellnesshotels reichen über 300 Jahre zurück, die Philosophie des Hauses ist  jedoch nach wie vor in den guten alten Traditionen verwurzelt: Behaglichkeit, Gemütlichkeit und herzliche Gastfreundschaft machen jeden Aufenthalt am Krallerhof zum unvergesslichen Erlebnis.

mehr lesen 1 Kommentare

FAHNENGÄRTNER - Tradition trifft Moderne.

FAHNENGÄRTNER ist Österreichs größter Fahnenhersteller. Über 100 Mitarbeiter/innen verarbeiten und veredeln jährlich rund eine halbe Million Quadratmeter Stoff zu Fahnen und Fahnenzubehör. Die Produktpalette des Salzburger Traditionsbetriebes reicht von Fahnen und Flaggen über kunstgestickte Truppen- und Vereinsfahnen sowie umfangreiches Zubehör bis hin zu kleineren Artikel wie Wimpel und Abzeichen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Krimml zeigt sich von seiner sonnigsten Seite. 

E-Mobilität in Krimml.

Krimml ist für seine Krimmler Wasserfälle weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Die Krimmler Wasserfälle sind mit einer gesamten Fallhöhe von 385 m die höchsten Wasserfälle Österreichs, sie liegen im Nationalpark Hohe Tauern und zählen zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Europas. Die heilende Wirkung der Krimmler Wasserfälle bei Atemwegserkrankungen ist wissenschaftlich erwiesen und zieht zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an.

mehr lesen 11 Kommentare

Headquarter der GFB Zell am See - 93 % energieautark bei 7,8 % Ertrag.

GFB Innovationsstandort Zell am See.

Seit über sieben Jahren ist das Headquarter der GFB Wirtschaftsberatung das Testlabor für innovative Entwicklungen im Bereich erneuerbare Energie. In dieser Zeit wurde nicht nur die Wirtschaftlichkeit von PV-Anlagen eindrücklich bewiesen sondern auch Ladesäulen, ein Super-Charger und ein Elektro-Roller entwickelt.

mehr lesen 1 Kommentare

Döllerer's Genusswelten - Verantwortung als Familientradition. 

Mit Energie zum Genuss.

Als die Urgroßeltern Döllerer im Jahr 1909 das Wirtshaus „Döllerer`s Großgasthaus zum goldenen Stern“ übernahmen, konnte keiner ahnen, dass damit der Grundstein für eine außergewöhnliche Familien-Erfolgsgeschichte gelegt wurde. In der über 100-jährigen Geschichte gab es viele Herausforderungen zu bewältigen, die jeweilige Generation bewies beeindruckenden Innovationsgeist,  Weitblick und den Mut, sich durch nichts vom eigenen Weg abbringen zu lassen. Aus Gasthaus und Metzgerei wurden im Laufe der Jahrzehnte schließlich die Döllerer`s Genusswelten, die bis heute von der Unternehmer-Großfamilie geführt werden.

mehr lesen 1 Kommentare

Sonnergy - Das Niedernsiller Unternehmen setzt auf erneuerbare Energie.

Mit Sonnenstrom zum Erfolg.

Die Firma Sonnergy aus Niedernsill ist auf erneuerbare Energie spezialisiert. Neben Solaranlagen werden auch Kleinwasserkraftwerke umgesetzt. Geschäftsführer Erich Dotter sieht in den erneuerbaren Energien ein enormes Zukunftspotential und hat schon zahlreiche Projekten umgesetzt – in der Region ebenso wie in Tschechien und Deutschland.

mehr lesen 0 Kommentare

„HOME OF LÄSSIG“ AM „STROM“ DER ZEIT: SAALBACH-HINTERGLEMM SETZT AUF ELEKTRO-MOBILITÄT.

Beliebte Tourismusdestination setzt auf erneuerbare Energie.

Bürgermeister Alois Hasenauer und Gemeinderat Alfred Gappmaier sind sich einig: „Für eine internationale Tourismusdestination wie Saalbach-Hinterglemm ist es wichtig, immer vorne dabei zu sein. Erneuerbare Energie ist die Zukunft und Elektro-Mobilität ist stark im Kommen“. Deshalb wurde direkt beim Tourismusverband in Saalbach eine Ladesäule (e-Spot) der weltweit ersten freien Solarroute installiert. „Wir wollen, dass hier unsere Gäste, aber vor allem auch die Einheimischen kostenlos laden können“, meint Bürgermeister Hasenauer, „Elektro-Mobilität hilft, unsere intakte Umwelt zu schützen. Damit bleiben wir auch in Zukunft eine Region mit hoher Lebensqualität.“

mehr lesen 0 Kommentare

Modehaus REYER setzt solaren Trend.

Erneuerbare Energie ist die Zukunft. 

Das Modehaus Reyer in Hallein gilt als einer der wichtigsten Trendsetter im Bundesland Salzburg. Modebewusste Damen und Herren kommen von weit her, um sich durch internationale High Fashion Designer Mode, angesagte Urban Street Style Labels oder hochwertige Ski- und Golf Labels auf über 1500 qm inspirieren zu lassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Tankstelle Palfner - Ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft.

Bei erneuerbarer Energie ganz vorne dabei.

Die Tankstelle Palfner in St. Johann im Pongau ist die erste Tankstelle auf der Solarroute. Mit der Photovoltaikanlage auf der Tankstelle und der Ladesäule für Elektrofahrzeuge hat Besitzer Johann Wölfler einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft durch erneuerbare Energien gesetzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Stiegl an der Solarroute - Ein weiterer Baustein einer verantwortungsvollen Logistik.

Solare Mobilität als gelebte Nachhaltigkeit.

Der bewusste Umgang mit Ressourcen ist ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie der Brauerei Stiegl. Bier ist ein Lebensmittel, das frisch am besten schmeckt. Dementsprechend flott und flexibel muss auch die Belieferung der Kunden erfolgen. Eine verantwortungsvolle Logistik spielt daher eine große Rolle bei der österreichischen Privatbrauerei. Das beginnt bei der Anlieferung der Zutaten per Bahn, geht künftig über LKW der Abgasklasse EURO6 und E-PKW, Spritspartrainings für die Stiegl LKW-Fahrer bis hin zu Liefertourenoptimierungen. Das mittelfristige Ziel lautet, im Logistikbereich um bis zu 25 Prozent CO2 einzusparen. Ein Teil der Solarroute zu sein ist daher eine logische Konsequenz für Stiegl.

mehr lesen 1 Kommentare

HGZ Saalfelden - Aus Überzeugung ein Partner der Solarroute.

Eine Geschäftszeile macht mobil.

Das HGZ Saalfelden ist das erste Einkaufszentrum, dass seinen Kunden als Partner der Solarroute kostenfreien Sonnenstrom bietet. An 2 Ladesäulen mit insgesamt 6 Anschlüssen kann während des Einkaufs bequem kostenfrei geladen werden. Das HGZ in Saalfelden bietet seinen Mietern kik und Fressnapf damit ein besonderes Service.

mehr lesen 0 Kommentare

Holzbau Meiberger - Solares Energiekonzept in der Praxis.

Ein Schritt in Richtung Zukunft.

Energieeffizienz und Energieautarkie sind große Zukunftsthemen, die bei Holzbau Meiberger schon heute realisiert sind. „Wir haben uns mit unseren Nachbarbetrieben Biomasse-Heizwerk Lofer und Rier Entsorgung zur „Sonnenenergie Lofer“ zusammengeschlossen. Damit sind wir nicht nur seit Juli 2013 energieautark, sondern speisen – bei einer jährlichen Energieproduktion von 500 kWp – auch ins öffentliche Netz ein“, so Walter Meiberger.

mehr lesen 1 Kommentare

Romantikhotel Metzgerwirt - Grüne Ideen für den Tourismus.

In Harmonie mit der Umgebung leben.

Die Familie Hörl, Inhaber des traditionellen „Metzgerwirtes“ in Zell am See, setzt in ihrem Betrieb umfassend auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Das Nutzen erneuerbarer Energien sieht man als Gebot der Stunde. Das mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifizierte Unternehmen produziert beispielsweise sauberen Strom über die eigene Photovoltaik-Anlage und verfügt über eine Wärmepumpe. Besonders geachtet wird auch auf regionalen Einkauf und Bio-Produkte.

mehr lesen 5 Kommentare

Freie Fahrt für die Kunden der Bäckerei - Konditorei Unterkofler.

Gelebte unternehmerische Verantwortung.

Die Bäckerei – Konditorei Unterkofler mit Stammsitz in Großarl gilt als Salzburger Vorzeigebetrieb. Das alte Bäckerhandwerk steht im Mittelpunkt – traditionsbewusst werden Tag für Tag nach überlieferten und langjährigen Rezepturen frische Backwaren hergestellt. Dabei wird ein besonders hoher Anspruch an die Produkte und folglich an alle Rohstoffe gestellt. Die Lieferanten des Unternehmens kommen überwiegend aus Österreich.

mehr lesen 3 Kommentare